NATURHEILPRAXIS RUTH DUDENHOEFFER

HEILPRAKTIKERIN

 

NATURHEILKUNDLICHER TREFFPUNKT

Naturheilkunde und Homöopathie braucht informierte Patienten.

Aus diesem Grund treffen wir uns zu einem Seminar der besonderen Art. Der naturheilkundliche Treffpunkt findet in einer gemütlichen und zwanglosen Runde statt und wir diskutieren – bei Kaffee und Kuchen – themenspezifisch über Gesundheitsthemen, Krankheiten und Ihre Möglichkeiten der Selbstbehandlung.

Da die Plätze sehr begrenzt sind, bitte ich um vorherige Anmeldung.

Kosten:        20,-- Euro pro Person und Nachmittag                                     inkl. Kaffee u. Kuchen

Rufen Sie möglichst rechtzeitig an, um sich ihren Platz zu sichern. Die Therapiemöglichkeiten umfassen die Palette von Homöopathie, Naturheilkunde, Mikrobiologischer Therapie etc

Freitag            16. November 2018                 16:00 Uhr

Rund um das Bauchgefühl

Dieser naturheilkundliche Nachmittag beschäftigt sich mit dem Thema Magen - Darm.

Beschwerden des Magen - Darm - Trakts haben in der naturheilkundlichen Praxis einen hohen Stellenwert. Vieles schlägt uns auf den Magen, lässt uns die Galle überlaufen, Allergien und Nahrungsmittelintoleranzen werden immer häufiger. Hinzu kommt das 80 % ihres Immunsystems im Darm beheimatet sind.

 

An diesem Nachmittag beschäftigen wir uns intensiv mit dem Thema Magen - Darm, Bauchhirn, dem Thema der sinnvollen und sinnlosen Diagnostik, den Möglichkeiten der Therapie im Bereich Selbstbehandlung. Was macht wann Sinn? Was sollte man besser lassen?

Was kann ich selbst tun?

Welche Arzneien nehme ich wann und wie ein?

                                                            ERNÄHRUNGSSEMINAR                           
In meinen Ernährungskursen möchte ich Sie zu bestimmten Themen ausführlich informieren. Sie erhalten an diesen Abenden immer ein ausführliches Skript und auch themenspezifisch ein Kochbuch mit Rezepten die Sie einfach und schnell zu Hause nachkochen können.

Kosten des Ernährungsseminars:    45 €  (inkl. Skript, Essen und Getränke am Kursabend)

Mittwoch                21. November 2018               18:30 Uhr

Rund um das Bauchgefühl

Passend zum Naturheilkundlichen Nachmittag werden wir uns an diesem Abend intensiv mit dem Thema Magen Darm beschäftigen.

Wie sieht so eine gesunde Darmmikrobiota eigentlich aus? Welche Diagnostik ist sinnvoll? Immer wieder werden neue Diagnostikmöglichkeiten auf dem Markt angeboten. Was davon macht wirklich Sinn? Viele Nahrungsergänzungsmittel sind mehr unsinnig als wirklich sinnvoll. Doch der Markt wächst und der Patient weiß gar nicht welchem neuen Werbeversprechen er jetzt glauben soll! Dabei können Sie sehr viel selbst tun.

Immer wieder sagen wir dass uns etwas auf den Magen geschlagen ist oder dass uns die Galle überläuft und häufig liest man in der Presse auch vom Second Brain, dem sogenannten Bauchhirn. Was hat es damit auf sich? Und wie kann ich dieses Wissen für mich nutzen?

Allergien und Nahrungsmittelintoleranzen werden immer häufiger. Es gibt Laktoseintoleranz, Histaminintoleranz, Allergie im klassischen Sinn, ich möchte ihnen an diesem Abend eine kleine Hilfe durch den Diagnosedschungel anbieten. Was macht wann Sinn?

Hinzu kommt das 80 % ihres Immunsystems im Darm beheimatet sind. Wie können Sie - auch im Hinblick auf ihre Erkrankung - dieses Immunsystem beeinflussen?

Wie immer gibt es ein ausführliches Skript und eine große Rezeptsammlung.

Ich freue mich auf einen spannenden Abend.

Das Seminar ist ausgebucht und ich habe eine Warteliste eingerichtet. Falls jemand absagt, können Sie dadurch nachrücken.

Freitag            29. März 2019                  16:00 Uhr

Fußreflexzonen

Dieses Sonderseminar steht ganz im Zeichen ihrer Füße. Wie kann über ihre Füße behandelt werden? Wir beschäftigen uns an diesem Nachmittag mit ihren Fuß- und Handreflexzonen.

Sie lernen an diesem Tag eine Fußreflexzonenmassage und parallel dazu eine Handreflexzonenmassage.

Wie können Sie sich oder ihre Familienangehörigen über ihre Reflexzonen behandeln? Gerade im Falle von Menstruationsbeschwerden, Kopfschmerzen, aber auch Rückenschmerzen, Verstopfung und einer Vielzahl anderer Störungen, kann eine Massage über die Fußreflexzonen Erleichterung bringen.

An diesem Nachmittag lernen sie die Massage der Reflexzonen kennen. Da es sich um ein Praxisseminar handelt, sollten Sie bequeme Kleidung tragen, da wir an diesem Tag gegenseitig die Reflexzonen behandeln.

Das Seminar beginnt um 16 Uhr und ist untergliedert in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Da eine Fußreflexzonenmassage ca. 50 – 60 Minuten dauert, wird der praktische Teil mindestens 2 Stunden in Anspruch nehmen, weshalb sie eine ungefähre Seminarzeit von ca. 4 Stunden einrechnen sollten.

Bitte bringen Sie 2 Handtücher mit und wenn möglich dicke, bequeme Socken.

Seminarkosten inkl. Skript und Getränke 59 €